Workshop: JPR-Werkstatt 1

Im Rahmen des Workshops Jazz-Pop-Rock Werkstatt I beschäftigten wir uns in zwei Altersgruppen mit ausgewählten Lieblingssongs. Die jüngeren SchülerInnen entwickelten einen neuen Text zu einer bestehenden Melodie. Somit wurde aus dem „Katzenblues“ der „Weihnachtsblues“. Dieses Stück mit aktuellem Inhalt wurde anschließend gesungen, gespielt, getanzt und mit einer Improvisation erweitert. Für einen Moment trafen wir auch mit dem Workshop der KlarinettistInnen, geleitet von ML Michael Vogt zusammen (siehe Foto). Die Gruppe der älteren SchülerInnen nutzte den JPR-Workshop zur Probe von Arrangements aktueller Popsongs in der Besetzung für Klavier und Cello, bzw. Klavier, Cello, Keyboard und Schlagzeug. Während es für einige Arrangements genaue Noten gab, wurden andere Stimmen nach kurzer Anleitung improvisiert. Wir werden die Stücke weiter im Einzelunterricht weiter üben und beim nächsten Workshop bzw. im Rahmen gesonderter Proben für eine Aufführung bei einem der nächsten Konzerte an der Musikschule vorbereiten.