Klassenkonzert Mag. Teresa Meckel ML Gernot Cernajsek 06.04.2014

Auch heuer ergab sich aufgrund der Vielfalt des „Intrumentariums“ Gesang, Violine und Violoncello ein abwechslungsreiches Programm. Eine Fusion aus Flying-, Little- und Ministrings eröffnete den gut besuchten Klassenabend zukunftsweisend mit dem Orchesterstück „Song of the Bear“, bei dem nicht nur gespielt, sondern auch gesungen wurde. Danach reihten sich Stücke aus den unterschiedlichsten Stil Epochen, darunter Musical, Pop und Folk, Barock und Klassik- ja sogar zeitgenössische Moderne war vertreten.

Der Kreis des Programms schloss sich mit dem Auftritt der seit Herbst intensiv probenden Flying Strings Formation. Sie spielten unter der engagierten Leitung von ML Gernot Cernajsek 2 Sätze von John Kembers Orchestermusik, welche auch auf der Jubiläums- CD der Musikschule vertreten sein werden. 

zur Fotogalerie bitte klicken!

 

 

 

.