Mag. Eva Steinhauser

eva_steinhauserPERSÖNLICHES: 

  • Aufgewachsen in Landsberg am Lech / Bayern. 1Bruder (Gitarre), 1 Schwester (Hackbrett).
  • Besuch der Städtischen Sing - u. Musikschule: Singklassen, Jugendchor, Orffunterricht, Blockflöte, Blockflötenquartett (Wettbewerbe), Cornamuse, Querflöte.
  • Kontrabassunterricht, Kammermusik, Volksmusik und Orchester am Gymnasium.
  • Mitglied verschiedener Chöre, Blockflötenbaukurs.
  • Zeit für Hausaufgabe war erst ab 20:00 Uhr oder später…

 

 

STUDIUM/ AUSBILDUNG:

  • Studienbeginn in Augsburg: Grundschulpädagogik an der Universität gleichzeitig Musikpädagogik am Leopold-Mozart-Konservatorium. Fächer: Querflöte, Blockflöte und Gesang.
  • Wechsel zur Hochschule für Musik u. darst.Kunst in Wien. IGP I und II– Studium im Hauptfach Querflöte, Schwerpunkt Gesang, Didaktik und Lehrschule Kontrabass.
  • Diplomarbeit: Die Musik der Zentralafrikaner in Wien.
  • Zahlreiche Fortbildungskurse, Renaissance-Traverso, Lehrgang Klassenmusizieren, Lehrgang Elementares Musizieren

 

 

 

UNTERRICHTSTÄTIGKEITEN:

  • Musikschule Deutsch – Wagram: seit 1998 in den Fächern Querflöte, Blockflöte, Kontrabass, Ensemble, Musikalische Früherziehung.
  • Pädagogische Projekte mit Schulen in Wien wie „Punkitititi - Mozart für Kinder“ 2006.

 

 

MUSIKALISCHE TÄTIGKEITEN:

  • Substitutin im Kurorchester Bad Wörishofen (= Dauerblattspielolympiade).
  • Konzerte mit verschiedenen Kammermusikbesetzungen, als Orchestermitglied, in einem Renaissance – Consort, Klezmermusik.
  • Autorin des Buches „Kinderlieder der Yoruba“ im Auftrag des Instituts für Volksmusikforschung (obwohl ich leider noch nie in Afrika war).

 

 

HOBBYS:

  • mit meiner Tochter radeln, Kino, Theater, Tango tanzen

 

AM LIEBSTEN ESSE ICH:

  • Griesnockerlsuppe